Baugrubenverbau Auslassbauwerk Auslass Gassnerallee (Mainz)

 
platzhalter
 

Bauherr:
Stadt Mainz

Gesamtprojekt (Regenwasserentlastungsanlage)
Überplanung des Regenwasserentlastungsschwerpunktes R1700 in Zusammenhang mit einer Gesamtschmutzfrachtanalyse des Gesamtentwässerungs-
netzes der Stadt Mainz. Der Entlastungsschwerpunkt selbst setzt sich zusammen aus den Einzelelementen Entlastungskanal für den Regenüberlauf R1700, Gonsbachverrohrung einschließlich Anschlussbauwerk, Hochwasserpumpwerk für den neuen Entlastungskanal, Auslassbauwerk in den Rhein

Baugrube Auslassbauwerk
Der Baugrubenverbau Auslassbauwerk besteht aus wasserdichten Spundwänden einfach rückverankert und einer verankerten Unterwasserbetonplombe. Die Baugrube erstreckt sich mit großteils der Grundfläche in den Fließquerschnitt des Rheins und ist gegenüber der Baugrube Pumpwerk durch ein Spundwandschott abgetrennt

Technische Daten Baukonstruktion
- Konstruktion
       Spundwände         gedrungene U-Profile gerammt Sonderstahl
       Rückverankerung   Verpressanker temporär
       Betonplombe          UW-Beton  D = 0.80 m       
       Anker Plombe         Einstabanker temporär
- Abmessungen
       L/B/T = 30.00. / 8.00 / 6.00 m  i.M.

Unsere Leistungen
- Objektplanung Entwurf Baugrube
- Tragwerksplanung Vordimensionierung Baugrube