Lärmschutzwand Kreisverkehrsplatz Süd (Hagenbach)

 
 

Bauherr
Verbandsgemeinde Hagenbach  

Gesamtprojekt (Verkehrsanlage)
Planung einer 2,1 km langen Umgehungsstraße östlich von Hagenbach. Die Straße wird nördlich und südlich von Hagenbach mittels Kreisverkehrsplätzen an die L540 angeschlossen und quert jeweils kurz nach bzw. vor den Anschlüssen den Altrhein.
Objektplanung Verkehrsanlage Kittelberger-Consult, Ludwigshafen   

Lärmschutzwand
Bau einer Lärmschutzwand auf der nördlichen Seite des Kreisverkehrsplatzes Süd der Ortsrandstraße. Die Lärmschutzwand ist zweigeteilt mit Fußgängerdurchgang zur Aufrechterhaltung der vorhandenen Fußwegbeziehung. Während der Abschnitt im Bereich der Brücke über 'Klein Altwasser' transparent ausgeführt wurde, ist der zweite Abschnitt massiv mit transparentem Aufsatz vorgesehen.

Technische Daten
- Wandlänge L=76.50 m
- Wandhöhe  H= 2.00 m – 2.50 m
- Konstruktion
       Abschnitt 1: Stahlbetonfertigteile mit Rankgitter verzinkt
       Abschnitt 2: Acrylglaswand mit Rahmen
- Gründung
       Abschnitt 1 : Bohrpfähle Φ 60
       Abschnitt 2: Pfostenverankerung mit Verbundankern auf der Brückenkappe

Unsere Leistungen
- Objektplanung ( Vorentwurf bis Ausführung )
- Tragwerksplanung